Fachanwalt für Verkehrsrecht.
Spezialist für Verkehrsunfall, Autokauf, Autoreparatur, Bußgeld- u. Strafverfahren im Verkehrsbereich, Führerscheinsachen (Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Drogen oder Punkten im Verkehrszentralregister, Beratung bei Neuerteilung der Fahrerlaubnis)

Vita

1960 Geboren in Berlin
1978 Abitur in Berlin
1978 Studium an der Freien Universität Berlin
1985 Erstes juristisches Staatsexamen
1985 Referendarausbildung in Berlin
1986 Referendarstation Bezirksamt Reinickendorf von Berlin – Rechtsamt
1988 Zweites juristisches Staatsexamen
1988 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
1988 Gründung der Rechtsanwaltskanzlei Klinski in Berlin-Schöneberg
1992 Gründung der Anwaltssozietät Pfeiffer, Klinski, Zepelin in Berlin
1999 Neugründung der Rechtsanwaltskanzlei Klinski in Berlin-Charlottenburg
2006 Verlegung der Kanzlei nach Berlin-Wilmersdorf und Gründung von „Klinski-Anwaltskanzlei“
2010 Zulassung als Fachanwalt für Verkehrsrecht
2010 Gründung von „Anwaltsschnelldienst-Berlin“
2011 Eröffnung der Zweigniederlassung in Großbeeren südlich von Berlin
2012 Zusammenarbeit mit der Dekra Berlin bei Überprüfung von Bußgeldverfahren
2012 Zusammenarbeit mit Nord-Kurs vom TÜV Nord zur Vorbereitung auf MPU (medizinisch-psychologische Untersuchung)

Mitgliedschaften

  • Berliner Anwaltsverein e.V.
  • Deutscher Anwaltverein
  • Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins
  • Rechtsanwaltskammer Berlin